Herzlich Willkommen

auf meinen Seiten für

Tierkommunikation und Tierenergetik

 

 Jeder, der ein Tier hat oder hatte, weiß: 

 

Unsere Tiere sind unsere Seelengefährten 

und sie lieben uns bedingungslos. 

 

Mit einer Tierkommunikation können wir die Verbindung zu unseren tierischen Seelengefährten intensivieren. Ich kann Dir nach einem Gespräch sagen, wie es Deinem Tier geht, was es sich wünscht oder braucht (gerade wenn Veränderungen anstehen), wie es zu tierischen oder menschlichen Mitbewohnern steht und vieles mehr. 

Mit einem Gespräch können wir aber auch Probleme lösen, insbesondere auch nicht erklärbare Verhaltensänderungen. Ich erfahre von Deinem Tier innere Beweggründe und kann Deinem Tier Dinge erklären, so dass sich die Probleme lösen können. Es müssen nicht immer schlimme Erlebnisse sein, die dazu führen, dass sich Dein Tier verändert. Oftmals reicht es aus, dass wir Menschen über etwas reden wie z.B. einen möglichen Umzug, was dann bei Deinem Tier zu Ängsten und einem veränderten Verhalten führen kann. 

 

Die Tierenergetik geht noch einen Schritt weiter und führt tiefer. Wenn sich durch eine Tierkommunikation ein bestimmtes Problem heraus kristallisiert und das Gespräch mit Deinem Tier nicht zu einer Besserung des Problems führt, dann hat Dein Tier auch auf energetischer Ebene Probleme, die gelöst werden können. Gerade Tiere aus dem Ausland oder Tiere, die misshandelt wurden benötigen energetische Unterstützung. Hierzu mehr auf der Seite Tierenergetik.

 

Ist Dein Tier verstorben ? Bist Du sehr traurig ? Machst Dir Vorwürfe oder Du hast noch viele unbeantwortete Fragen ?

Sei gewiß, auch unsere Tiere leben weiter und es ist möglich, auch mit unseren verstorbenen Tieren zu sprechen. Ein Gespräch mit Deinem Tier hilft Dir, Deine Trauer besser zu verarbeiten, Deine Vorwürfe als falsch zu entlarfen und Deine Fragen zu beantworten. Oftmals unterstützen uns unsere verstorbenen Tiere auch als Seelen weiter.

 

Ist Dein Tier traumatisiert ?

Ein Trauma (aus dem griechischen für das Wort "Wunde") ist ein belastendes Erlebnis, das Dein Tier überwältigt hat und von Deinem Tier nicht verarbeitet werden kann. Das Trauma führt dann oft zu Ängsten und Verhaltensänderungen, die Dein Tier stark beeinträchtigen. Ein Trauma kann auch zu Krankehiten führen - wie bei uns Menschen. 

Ein Trauma kann z.B. entstehen, wenn die Tiere zu früh von der Mutter weg genommen werden, durch einen Autounfall, durch einen Kampf mit anderen Tieren, wenn es sich verläuft, usw. Jedes Erlebnis, das unsere Tiere überwältigt, ist geeignet ein Trauma auszulösen. Bei einem Trauma muss unbedingt auf der energetischen Ebene gearbeitet werden. 

 

Vermisst Du Dein Tier ?

Dann bewahre bitte unbedingt Ruhe ! Du bist mit Deinem Tier energetisch verbunden und Dein Tier spürt auch Deine Gefühle. Zur eigenen Angst Deines Tieres kommen dann auch noch Deine ängstlichen Gefühle hinzu und das ist nicht hilfreich.

Es ist möglich über die Tierkommunikation und auch die energetische Arbeit einem Tier nach Hause zu helfen. Mehr dazu auf der Seite vermisste Tiere.

  

Ich freue mich, Euch beide kennen zu lernen.  

Tanja Seifert

 

Animal Whispering

Tanja Seifert

Mobil: 0172-8949371

Email